home
neugeräte
gebrauchtgeräte
ersatzteile
gotham
bestellung
kontakt reparatur datenschutz

Neugeräte

Spiegelglas-Plattenteller

für die professionellen Studioplattenspieler EMT 927 und EMT 930
Der Studioplattenspieler EMT 927 wurde ehemals auch in einer Sonderausführung als Messmaschine für die Schallplattenindustrie geliefert. Diese Messmaschine hatte die Bezeichnung EMT 927D und war mit einem Spiegelglas-Plattenteller anstatt mit einem Plexiglas-Plattenteller ausgerüstet.

Wenn es auf ein absolut genaues Abtasten der Schallplatte ankam, genügte nicht mehr ein Plexiglas-Plattenteller, auch wenn er noch so exakt hergestellt war.

Er wurde deshalb durch einen Spiegelglas-Plattenteller ersetzt,
auch wenn hierdurch die Schnellstartmöglichkeit wegfiel.

Diese Anforderungen an ein optimales Abtasten der Schallplatten gelten heute noch genauso wie damals. Die Ansprüche an eine bestmögliche Wiedergabe der sich fast nur noch im Privatbesitz befindlichen EMT 927 und EMT 930 sind sogar noch höher geworden. Die Besitzer von D-Laufwerken wissen schon lange, wie gut die Schallplattenwiedergabe mit einem Spiegelglas-Plattenteller ist.

Nun können alle EMT 927 mit einem Spiegelglas-Plattenteller in eine qualitätsgesteigerte D-Version nachgerüstet werden.

Dies wird durch die Neuauflage des Spiegelglas-Plattentellers ermöglicht. Die hierfür erforderliche Produktion erfolgt in zeitaufwendiger und sehr genauer Handarbeit.
Erstmalig ist er nun auch erhältlich - der Spiegelglas-Plattenteller für die EMT 930.

Es gelten hierfür die gleichen Qualitätsverbesserungen wie bei der EMT 927.
Somit können alle EMT 930 in die qualitätsgesteigerte D-Version aufgerüstet werden.


Der Spiegelglas-Plattenteller besitzt gegenüber einem Plexiglas-Plattenteller folgende Vorteile:
  • eine absolut plane Oberfläche
  • ein festes Verbinden der Schallplatte mit dem Hauptplattenteller durch die Gummifläche auf der Unter- und Oberseite
  • die Reduktion der statischen Aufladungsmöglichkeit
  • eine Verbesserung der Laufwerksdaten (Rumpelfremd- und Rumpelgeräuschspannungsabstand, Tonhöheschwankungswerte) durch die größere Masse
  • die Verbesserung der Rückkopplungsunempfindlichkeit
  • eine genaue Stroboskop-Rasterung
  • eine Aufwertung des optischen Eindrucks
  • eine optimierte Schallplattenwiedergabe durch das Vermeiden unkontrollierter Schwingungen
  • ein besseres Hörerlebnis

Der Spiegelglas-Plattenteller kann ohne besondere Maßnahme sofort gegen den Plexiglas-Plattenteller ausgetauscht werden. Hiermit bekommt man augenblicklich ein verbessertes Hörerlebnis.
Spiegelglas-Plattenteller für die EMT 927 (Außendurchmesser: 460mm, Masse: ca. 3kg)
50 Hz-Version 927 211 050
60 Hz-Version 927 211 060

Spiegelglas-Plattenteller für die EMT 930 (Außendurchmesser: 330mm, Masse: ca. 1,7kg)
50 Hz-Version 930 211 050
60 Hz-Version 930 211 060